TRIUMPH präsentiert die neue Scrambler 1200 XC und XE sowie die exklusive Steve McQueen Sonderserie der Scrambler 1200

13.04.2021

Rundum weiterentwickelt, mit dem bekannt hohen, topmodernen Ausstattungsniveau, einem unverwechselbar eigenen Design und einem begeisternden Sound: So präsentieren sich die 2021er Modelle Scrambler 1200 XC und XE. Auf alle Fans des ikonischen Bikes wartet zudem mit der Steve McQueen Edition eine exklusive und auf 1.000 Motorräder weltweit limitierte Sonderserie.
Sie vereint topmoderne Technologie mit dem klassischen Look der Scrambler-Bikes der 1950er und 60er Jahre und bietet zudem einen durchzugsstarken Motor sowie ein Fahrwerk, das auch kernige Off-Road-Abenteuer locker mitmacht. Mit dieser wohl einzigartigen Kombination an Vorzügen hat die Scrambler 1200-Modellreihe seit ihrer Vorstellung im Jahr 2018 weltweit bereits zahlreiche Motorradfans begeistert. Für das gemäß der Euro-5-Spezifikation gefertigte Modelljahr 2021 hat das TRIUMPH Entwicklerteam die Scrambler 1200 nun in vielen Bereichen weiter verbessert. Ergänzt werden die Modellvarianten XC und XE zudem um die exklusive Steve McQueen-Sonderserie, die neben einer exklusiven Optik auch mit einem umfangreichen Paket an Sonderausstattungen aufwarten kann.

Die 2018 erstmals vorgestellte TRIUMPH Scrambler 1200 hat sich schnell zu einer modernen TRIUMPH Ikone entwickelt und setzt dank ihrer wegweisenden Fahreigenschaften sowohl auf der Straße als auch im Gelände, ihrer hochmodernen Technologie, ihrer erstklassigen Ausstattung sowie umfangreichen Individualisierungsmöglichkeiten neue Maßstäbe in ihrer Kategorie. Die neue Generation setzt die jahrzehntelange Tradition der Scrambler-Motorräder der Marke fort. Zu dieser gehören unter anderem auch die ersten Serien-Scrambler der Welt überhaupt, die von legendären Rennfahrern wie Bud Ekins und Steve McQueen zum Spaß und bei Rennveranstaltungen gefahren wurden. Auch die neue Scrambler-Generation der Marke hat bei Teilnahmen an zahlreichen extremen Offroad-Wettbewerben – wie dem Mexican 1000 und dem spanischen Bassella-Rennen – wiederholt ihre hervorragenden Offroad-Eigenschaften unter Beweis gestellt.
Ein echtes Highlight für die neuen Scrambler-Generation war der Einsatz im 25. James-Bond-Film „No Time To Die", in deren Rahmen sie auch von Lee Morrison, dem James-Bond-Stunt-Koordinator, hoch gelobt wurde: „Das gesamte Stunt-Team erkannte sehr schnell, dass dies erstaunliche Motorräder sind".

Die 2021er Scrambler 1200 XE und XC repräsentieren die neueste Generation eines in ihrer Klasse in vielen Aspekten einzigartigen Motorrads, das zudem mit einer besonders umfangreichen Serienausstattung aufwarten kann. Die Scrambler 1200 XE und XC verbinden das Beste aus zwei Motorradwelten: den ikonischen Stil und unverwechselbaren Charakter eines Modern-Classic-Motorrads von TRIUMPH mit den Fähigkeiten und der Ausstattung eines vollwertigen Adventure-Motorrads.

Dealer Locator

No Results Available